Biergarten Forsthaus

täglich von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Nur bei uns im Forsthaus Biergarten sind außergewöhnliche Genusserlebnisse möglich und Unbekanntes und Exotisches kitzelt an Ihren Geschmacksnerven und regt Ihre Sinne und Ihre Phantasie an.

Biere, Cocktails, Getränke mit und ohne Alkohol sowie Snacks und Suppen

Einmalig hier im Umkreis:

Erleben Sie eine spannende BIER-Reise durch die Länder Südamerikas

Von BRAHMA bis nach BAHAMA, von der PAMPA bis nach TAMPA gut schmeckend und exotisch

Treten Sie ein und testen Sie die Welt der Biere der Indios, der Gauchos, des Carnevals und der Anden

Baldus Bier / Argentinien

Argentinien ist das zweitgrößte Land in Südamerika. Die Melancholie gehört zu jedem Argentinier wie zu jedem Deutschen der Stolz auf seine Autotechnik. Aus diesem Gefühl heraus entstand in den 30-iger Jahren der Tango – Argentino, als Ausdruck der Liebe und der Sehnsucht nach besseren Zeiten. Dies spiegelt die Seele jedes Gauchos wieder, so wie sich die Argentinier gerne nennen. Das Etikett hier wurde gestaltet von der Deutschen Nicole Nau geboren in Düsseldorf, Sie studierte Grafikdesignerin ist eine der bekanntesten Tango Tänzerinnen Argentiniens, und wurde mit einer Vielzahl an Auszeichnungen und Ehrungen Argentiniens geradezu überhäuft und ist unter anderem auf einer Briefmarke Argentiniens zu sehen.
Raul Balduzzi aus Buenos Aires ist der Schöpfer des Baldus Bieres und mittlerweile 6 weiterer Sorten. Die Micro Cerveceria ( kleine Privatbrauerei) BALDUS befindet sich in Veronica, Punta Indio, 130 km südlich von Buenos Aires, der Hauptstadt dieses riesigen Landes. Seine Biere sind bei der Jugend Kult und immer mehr beliebt im Land.
Seit 2010 braut er dort dieses herrliche Bier mit harmonischem Cuvée und der Sehnsucht im Geschmack. Gebraut wird mit Weyermann Malz und mit argentinischem Hopfen.

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Caramalz, Münchener Malz, Hopfen.

BRAHMA Chopp / Brasilien
Leichtes brasilianisches Bier, 4,8% vol., Long-Neckflasche 350ml. Das bekannteste Bier Brasiliens und eines der Nationalbiere des Landes. Cerveja BRAHMA Chopp ist ein leichtes brasilianisches Bier vom Typ Pilsener. Do Brasil para o mundo - aus Brasilien für die ganze Welt, so sagt die Brauerei und jeder Brasilianer Die Erfolgsgeschichte von Brahma begann 1888 mit einen Schweizer Immigranten Namens Joseph Villinger. Dieser braute sein Bier im -Brauhaus Maschke-. Daraus wurde dann der Name Brahma von BRAuHausMAschke abgeleitet.  
Cherusker Toro Negro Bier / Ecuador
Das Cherusker Torro Negro ( schwarzer Stier) ist ein angenehm bräunliches Bier mit einer kleinen aber sehr stabilen Krone. Das Bier riecht unerwartet hopfig. Der Geruch legt sich auch im Geschmack wieder, wo Hopfen das Malz klar dominiert. Dennoch ist das Bier nicht gänzlich frei von frischem Schokomalz. Es wird seit 2011 in Quito, der Hauptstadt Ecuador gebraut. Dort auf mehr als 4000m Meereshöhe ist die Luft sehr dünn. Für jedes Flugzeug, welches landet, stehen die Sanitäter mit Sauerstoffmasken bereit um Passagieren zu helfen, deren Kreislauf erst einmal in dieser extremen Höhe verrückt spielt. Hat man aber dieses Ankommen geschafft, steht abends einem Bierchen an der Hotelbar nix mehr im Wege und dieser „schwarze Stier“ wird von allen Touristen und den Einheimischen dann an den Hörnern gepackt und gekonnt vernichtet. Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, WEIZENMALZ, CARAFA,CARA , MÜNCHNER MALZ, HAFERFLOCKEN, Hopfen, Hefe
Club Colombia Bier / Kolumbien
Kolumbien da denken wir Europäer gleich an Drogen, an Mafia und Drogenbosse wie Pablo Escobar. Heute ganz zu Unrecht. Kolumbien ist ein tolles Land mit seinen hohen Bergketten der Anden und den herrlichen Stränden am Pazifik und in der Karibik. Die von Spaniern gebaute alte Stadt „Cartegena“, ist nicht nur „Unesco Weltkulturerbe“, sie liegt direkt an dem Strand der Karibik, sie ist auch die Heimat dieses Pilsner Bieres. In den Pub-s und Bars der Altstadt fließt abends bei stimmungsvoller Musik und Tanz dieses Bier eiskalt gekühlt in Strömen. Dieses extra trockene, sorgfältig hergestellte Pilsner Club Colombia, ist die Premium-Marke Kolumbiens ist hellgelb, glanzfein und bildet eine leichte Schaumkrone mit einem Alkoholgehalt von 4,7% und einem süffigen Geschmack. Club Colombia wurde international mehrmals prämiert und ausgezeichnet: 2008: großes Goldenes Ehrenzeichen mit Palmblättern (Grand Gold Medaille) des Instituts Monde Selection im Bereich "Sensorik und Geschmack"; 2010/11: Goldmedaille bzw. Silbermedaille des Instituts Monde Selection im Bereich Qualität; 2011/12: 3 goldenen Sternen (höchste Bewertung) im Bereich "Geschmack und Qualität", von der internationalen Geschmack undamp; Quality Institute in Brüssel. Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen.
El INCA DUNKEL MALZBIER / Bolivien

Dunkles bolivianisches Bier

Bi-Cervecina EL INCA ist etwas absolut Besonderes. Es wird 3600 Meter über dem Meeresspiegel mit Wasser aus den Quellen der Cordillera de Los Andes von der CBN (Bolivianische Nationalbrauerei) gebraut, die 1886 in der bolivianischen Hauptstadt La Paz gegründet wurde.CBN ist derzeit die größte Brauerei des Landes.

Bi-Cervecina kombiniert auf harmonische Weise eine karamellige süße Note von Malz mit einem niedrigen Alkoholgehalt von 3%. Sein Schaum ist dunkelbraun und duftet nach Malz mit einem Hauch von Rauch. Wie alle Malzbiere enthält Bi-Cervecina mehr Vitamine und Mineralstoffe als helle Biere. Es wirkt appetitanregend und ist gekühlt sehr erfrischend und vor allem durstlöschend.

Zutaten: Wasser, Malz (geröstet), Cerealien, Hopfen, Antioxidationsmittel E224, Stabilisator E405. Enthält Sulfite.

Guaraná Limo Antarctica / Brasilien

Die beliebteste Limonade in Brasilien lässt dort sogar locker Coca Cola hinter sich in der Gunst der Brasilianer.

Der einzigartige Geschmack und die erfrischende Wirkung der Guaraná machten das Getränk weltweit bekannt. Die Guaraná Limonaden sind das beliebteste Erfrischungsgetränk der Brasilianer

Der bekannteste Hersteller Guaraná Antarctica hat seine Guarana Limonade vor fast 100 Jahre eingeführt. Dieser ist auch der offizielle Sponsor der brasilianischen Fußball- Nationalmannschaft.

Laut dem Hersteller sei die Limo maßgeblich an den 5 x WM Titelgewinnen verantwortlich, natürlich aber logischerweise keinesfalls für das 1 zu 7 im Jahre 2014 gegen Deutschland.
Die Guaraná Samen wachsen im Amazonas-Gebiet und sind den dort lebenden Indianern schon über Jahrhunderten bekannt. Die anregenden Eigenschaften des Guaraná Samens sind ähnlich wie Koffein beim Kaffee, nur das dieser länger anhält.

Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlendioxid, Säuerungsmittel E330, Guaraná-Extrakt, Konservierungsstoffe E211 E202, Farbstoff E150d, natürliche Aromen.

Ritter Kahlbutz / Deutschland
Ritter Kahlbutz war ein Freund des leiblichen Genusses, wovon unter anderem laut Legende über 50 Nachkommen zeugen. Der Ritter Kahlbutz Liebestrank ist eine stark malzaromatische Bierspezialität, die durch eine angenehme und milde Süße im Nachtrunk besticht. Kahlbutz Hopfenstange soll seine Wirkung beim Manne entfalten. Als „dunkle“ Verführung macht der Liebestrank seinem Namen alle Ehre und ist auch bei den Damen sehr beliebt. Mit den Ritter Kahlbutz Bieren ist es gelungen, einer historischen Marke einen unverwechselbaren Charakter für Bierliebhaber zu verleihen. Hier findet jeder Gaumenfreund eine Spezialität, die Ihn durch Geschmack und Aussehen erfreuen und in vergangene Tage entführen wird. Individuell gestaltet mit liebevoll angefertigten Zeichnungen des bekannten Malers Peter Muzeniek kann man auch Freunden und Bekannten mit den Ritter Kahlbutz Bierspezialitäten eine Freude bereiten. Zutaten: Wasser, Malz, Getreide (ungemälzt), Kohlenhydrate (Zucker), Hopfen, Antioxidationsmittel E316, Stabilisator E405. ENTHÄLT GLUTEN.
Cerveza de los Mayas Chocolate Bier / Honduras
Cerveza de los Mayas Chocolate ( Das Bier der Mayas) wird in der Stadt „Copan Ruinas“ gebraut. Dort betreibt der Deutsche Thomas Wagner und seine Frau, beide aus Ulm eine erfolgreiche Brauerei. Heraus kommt ein ganz besonderes Bier. Unter Zugabe von Rohkakao gebraut, ist „Cerveza de los Mayas“ ganz gewiss einzigartig weltweit. Der weltweite Erfolg, vor allem auch in Spezialitätengaststätten Kalifornien gibt dem Braumeister Recht. Copan Ruinas ist eine der bedeutendsten Maya Städte überhaupt und schon seit 1980 UNESCO Weltkulturerbe. Die Mayas haben diese Kultstätte angeblich 900 n. Ch. aus unbekanntem Grund verlassen. Kommen Touristen in dieses arme Land, dann fast ausschließlich um diese einmalige Stätte einer längst untergegangenen, rätselhaften Kultur zu besuchen. Machen Sie sich ein Geschmacksbild dieser Maya Kultur und gönnen Sie sich ein MAYA CHOCOLATE. „Salut, amor y plata“ sagen die Latinos was soviel bedeutet wie „ Prosit , Liebe und immer genügend Geld“ ! Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Zucker, Hopfen, Rohkakao, Hefe
Quilmes Bier / Argentinien

Quilmes ist ein Lagerbier mit einer perfekten Balance zwischen Körper, Milde und Bitterkeit und einem originellen erfrischenden Geschmack.

Verwendet wird hochqualitativer Hopfen aus Patagonien, wo sich der Perito Moreno Gletscher, einer der größten Gletscher der Welt im Nationalpark de Los Glaciares befindet.

Die Kombination von schweren Regen, schwerem Schneefall im Winter und heißem Wetter im Sommer, macht das Wasser von Patagonien zu einer einzigartigen natürlichen Ressource von großer Reinheit.

Die Reinheit und Qualität von Wasser, sowie das regionale Klima, sind essentiell für das Wachstum von Hopfen, eines der wichtigsten Elemente in dem Bouquet unseres Bieres.

Aus all diesen Gründen ist Quilmes- Bier, gegründet von Otto Bemberg, einem deutschen Auswanderer ist seit 1890 das Lieblingsbier aller Argentinier.

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Mais, Hopfen, Antioxidationsmittel E224. Enthält SULFITE.

RED STRIPE Bier / Jamaica

Das Red Stripe ist das beste Bier Jamaicas. „Born in Jamaica“ ist der Slogan der Brauerei, angelehnt an „Born in the USA“ dem Hit von Bruce Springsteen. Auch wenn uns die Flaschenform an Fagusan Hustensaft erinnert, es ist Bier nach Pilsner Brauart und gar kein schlechtes!

Nicht nur mit Rum bekämpfen die Einheimischen Ihren Durst unter der karibischen Sonne. Dieses helle Lagerbier aus Kingston, der Hauptstadt des Reggies und dem Staate Jamaika ist sehr mild und süffig. Es hat eine leichte Fruchtnote. Der Hopfen fällt nicht auf. Ein perfektes Bier um unter der karibischen Sonne den Durst auszutricksen.

„Prost“ oder auf Englisch „Cheers“ allen Genießern und ganz nebenbei: Fragen Sie das Forsthaus Team auch nach Cocktails und Rum ! für fröhliche heiße karibische Abende im Biergarten Ihres Hotels hier auf der Insel Rügen!

Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen

Wostok – Limonade Estragon-Ingwer aus Deutschland / Russland
Als Georgien noch Teil des Zarenreiches und später der Sowjetunion war, wurde der Georgier Stalin der starke Mann im Kreml in Moskau. Das war keine süße Limonade und schon gar keine Festzeit für seine Zeitgenossen und Millionen verschwanden im Gulag. Das Volk aber, die Georgier können wild tanzen und hatten auch bei Brausen den richtigen Dreh raus – wie der Apotheker Mitrophane Laghidse bereits 1887 bewies. Dieser Mann kam auf die verrückte Idee, Estragonextrakt mit kohlensäurehaltigem Wasser zu mischen. Seine Landsleute fanden das gar nicht so dumm, sondern sogar ziemlich lecker und erfrischend. Wostok auch – und deshalb gibt es eine Wostok-Limonade mit Ingwer und Orangensaft verfeinerte Variante. Die ersten Geschmackseindrücke: frisch, würzig, mit ganz dezenter Schärfe. Sie müssen es einfach probieren. Zutaten: natürliches Mineralwasser, Zucker, Kohlensäure, Mandarinensaft, Säurungsmittel, Citronensäure, natürliche Aromen, Antioxidationsmittel, Kupferchlorophyllin, Estragon- Extrakt, Ascorbinsäure, Ingwer-Extrakt
Wostok – Limonade DATTEL -GRANATAPFEL aus Deutschland / Russland
Wenn unterschiedlichste Aromen, Gerüche und Geschmäcke aufeinandertreffen, wird es richtig spannend. Nirgendwo kann man das besser erleben, riechen und schmecken als auf den bunten Basaren von Taschkent oder Samarkand des Orients. Hierher kommen auch die Zutaten für die Wostok-Brause Dattel-Granatapfel: Granatapfel, Dattel, weißen Tee und Anis. Sie ergänzen sich perfekt – zu einem neuen, ganz eigenen Geschmack. Zwischen orientalisch und sowjetisch, zwischen fruchtig-süß und würzig-aromatisch. Zutaten: natürliches Mineralwasser, Dattelsaft, Zucker, Kohlensäure, Citronensäure, Apfelsaft, Granatapfelsaft, Aroniasaft, Pektin, Weisstee-Extrakt, Antisextrakt, Fenchelextrakt Süßstoff- Steviolglykoside
Wostok – Limonade TANNENWALD aus Deutschland / Russland
MOSKAU 1964 Es herrscht kalter Krieg und der Westen droht mit neuen Waffen: nicht mit Bomben, sondern viel teuflischen, verführerischen Konsumgütern, vor denen nicht einmal der Eiserne Vorhang schützt. Gefürchtet wird vor allem dieses dunkelbraune Getränk mit dem roten Etikett aus den USA. Es soll ja bereits Genossen geben, die es mehr begehren als einen Lenin-Orden. Seid bereit,- Immer bereit! Dies muss sich ändern beschließt die stets siegreiche Partei. Furchtlos und streng geheim tritt sofort ein Wissenschaftler-Kollektiv des „Staatsinstituts für nichtalkoholische Getränke, Bierbraukunst und Weinbau der Akademie der Wissenschaft der UdSSR“ auf den Plan.  Seine Mission: Eine Brause zu entwickeln, die den Geschmack von Millionen Genossen trifft. Von nun an wird eifrig geforscht, gerührt und geschüttelt – bis sich alle einig sind: Die perfekte Rezeptur wurde gefunden! Unter dem Namen Baikal verbreitet sich das neue Erfrischungsgetränk rasant im ganzen Osten. In der DDR war das Getränk Kult und „sogenannte Bückware“ unter dem Ladentisch. Auf abenteuerlichen Wegen gelangt die Originalrezeptur vom Osten in den Westen, direkt nach Berlin. Hier nehmt man sich ihrer an, verändert werden leicht die Zutaten und die Brause von gestern ersteht neu wieder auf. Do swidanja Baikal! Priwjet Wostok! Der würzige Geschmack und das Tannenaroma bleiben, nur Etikett und Name ändern sich. Aus Baikal wird Wostok, auf Deutsch heißt das: der Osten. So hießen bereits die sowjetischen Raumschiffe, die in den 60er Jahren um die Welt kreisten. Und auch die Brause Wostok ist inzwischen schon weit rumgekommen: Deutschland, Polen, Österreich, Niederlande und die Schweiz+Lichtenstein. Zutaten: natürliches Mineralwasser, Zucker, Kohlensäure, Karamelzuckersirup, Säurungsmittel, Citronensäure, Aromen ( enthält Sellerie ), Schwarztee- Extrakt, Yukka- Extrakt, Fichtennadelöl, Taigawurzel-Extrakt

Genusserlebnisse für ihren Gaumen

Cocktailspezialitäten on Ice (pdf)

Forsthaus – Bierkarte (pdf)

Für Ihr Biererlebnis & einen angenehmen Aufenthalt wünscht Ihnen Ihre deutsch-brasilianische Familie Köhler und Team